Tiefkühlakkus

Tiefkühlakkus
Thermoelemente

Für den Versand gefrorener biologischer und chemischer Proben, Pharmazeutika und TK-Lebensmitteln bietet Tempack eine praktische Alternative zu Trockeneis.
Die Tiefkühlakkus stellen, im Gegensatz zu Trockeneis, kein Gefahrgut dar und sind nebenbei noch umweltfreundlich, weil mehrwegfähig. Außerdem wird mit unseren Tiefkühlakkus das Handling deutlich erleichtert und der administrative Aufwand minimiert.
Trockeneis ist zwar in der Lage, Tiefkühltemperaturen über lange Zeiträume aufrechtzuerhalten, dabei sublimiert es jedoch zu gasförmigem Kohlenstoffdioxid. Daher müssen Spediteure bei diesen Sendungen sehr spezifische Kennzeichnungs- und Handhabungsvorschriften für Gefahrgut erfüllen. Darüber hinaus müssen Logistikdienstleister die gesetzlichen Beschränkungen für Trockeneis in Flugzeugladeräumen berücksichtigen. Diese Einschränkungen können Sendungen und Transporte erschweren und verkomplizieren diese unnötig.

Mit den Tiefkühlakkus von Tempack sind solche Probleme Schnee von gestern. Der HDPE-Hartschalenakku, der mit einem speziellen eutektischem Gel gefüllt ist, sorgt dafür, dass Sie Ihre Waren sicher bei Tiefkühltemperaturen versenden und transportieren. Im Gegensatz zu Wasser, das bei 0°C taut, findet der Phasenwechsel bei unseren Tiefkühlakkus bei -21°C statt. Dies bedeutet, dass sich der TK-Akku während des Auftauprozesses bei -21°C stabilisiert und diese Temperatur unmittelbar an das Transportgut weitergibt. So werden Transporte im Tiefkühlbereich über lange Zeiträume möglich. Je nachdem, mit welchen Isolierverpackungen die Tiefkühlakkus kombiniert werden, sind Sendungen bei konstanter Tiefkühltemperatur von bis zu 4 Tagen Dauer möglich.  Technische Voraussetzung: Die Tiefkühlakkus müssen bei -30°C (oder kälter) eingefroren werden und können dann Ihre maximale Leistung entfalten.

Bei unserem Tiefkühl-Gel handelt es sich um eine ungiftige Substanz, die auch im unwahrscheinlichen Fall einer Beschädigung keine Flecken verursacht.
Die Hartschale aus HDPE sorgt für eine hohe Robustheit und damit für eine entsprechende Mehrwegfähigkeit des Tiefkühlakkus. Bei HDPE handelt es sich um einen recycelbaren und widerstandsfähigen Kunststoff, der selbst bei intensiver Beanspruchung eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Stöße, Erschütterungen und Risse bietet. HDPE ist praktisch undurchlässig für die meisten gängigen Chemikalien, Wasser, Lösungsmittel, Säuren, Waschmittel und Reinigungsflüssigkeiten. Daher kann es (im Gegensatz zum Einweg-Kühlmittel Trockeneis) leicht gereinigt und wiederverwendet werden, so dass die Kosten des TK-Akkus pro Einsatz kontinuierlich sinken. HDPE ist ein umweltfreundliches Material, das sich leicht recyceln lässt und dazu beiträgt, dass nicht-biologisch abbaubare Abfälle nicht direkt auf Mülldeponien landen. Der Einsatz der Tempack Tiefkühlakkus freut also gleichzeitig die Umwelt und den Geldbeutel.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Tempack Tiefkühlakkus eine praktische und nachhaltige Alternative zu Trockeneis darstellen. Da sie viel einfacher und sicherer in der Handhabung sind, eignen sie sich hervorragend für den Transport von Lebensmitteln, Pharmazeutika, Chemikalien und allen anderen Produkten, die tiefgefroren von A nach B transportiert werden sollen. Die Kombination mit unseren PU-Isolierbehältern stellt eine Komplettlösung für die Kühlkettenlogistik bei Tiefkühltemperaturen dar.

Merkmale Tiefkühlakkus

Tiefkühltemperatur

tempack-hdpe

HDPE-Hartschale

tempack-alternative-dry-ice

Idealer Ersatz für Trockeneis

tempack-food-safe

Geeignet für den Transport von Lebensmitteln

Highlights Tiefkühlakkus

  • Einhaltung des Temperaturbereichs von -21ºC bis -18°C über bis zu 4 Tage
  • Nachhaltige Alternative zum Gefahrgut Trockeneis
  • Zugelassen für den Kontakt mit Lebensmitteln
  • Die Hartschale aus HDPE verhindert ein Auslaufen der Gelfüllung.
  • Einfache und sichere Handhabung: Keine Gefahr von Verbrennungen, Schwindel und/oder Erstickungsgefahr wie im Fall von Trockeneis
    Direkt aus dem Gefrierschrank entnommen, werden die TK-Akkus direkt um das Produkt herum positioniert
  • Technische Voraussetzung: Die Tiefkühlakkus müssen bei -30°C (oder kälter) eingefroren werden und entfalten dann Ihre maximale Leistung
  • Umweltfreundlich da wiederverwendbar. Nachhaltiges ökologisch verantwortliches Kühlmittel
    Akkus sind ungiftig und färben nicht ab
  • Möglichkeit der Individualisierung (Farbe, Größe, Prägung)
    Auch als Gelkissen erhältlich
    Fragen Sie uns nach der Möglichkeit, einen maßgeschneiderten Tiefkühlakku für Sie zu entwickeln

Volumen (cc)

900 und 4.100

Temperaturbereich (ºC)

TK

Lückenlose Kühlkette (Stunden)

Bis zu 96

Produktspezifikation

ARTIKELVOLUMEN (CC)ABMESSUNGEN (MM)STK / KISTEKISTE / PALETTESTK / PALETTEMIND. VERBRAUCH (PALETTE)
RFP 900900180x143x3612841.0081
RFP 20002.000280x190x405804001
EPF 4100 N21 A4.100530x325x305241201

RFP 900


VOLUMEN (CC)

900


ABMESSUNGEN (MM)

280x190x40


STK / KISTE

12


KISTE / PALETTE

84


STK / PALETTE

1008


MIND. VERBRAUCH (PALETTE)

1


RFP 2000


VOLUMEN (CC)

2000


ABMESSUNGEN (MM)

280x190x40


STK / KISTE

5


KISTE / PALETTE

80


STK / PALETTE

400


MIND. VERBRAUCH (PALETTE)

1


EPF 4100 N21 A


VOLUMEN (CC)

4100


ABMESSUNGEN (MM)

530x325x30


STK / KISTE

5


KISTE / PALETTE

24


STK / PALETTE

120


MIND. VERBRAUCH (PALETTE)

1

*Not sold in the US

Downloaden Sie unsere Unternehmensbroschüre